Skip to main content

Suche

JLABS kommt nach Europa: Erster Workshop für Start-ups in Heidelberg

JLABS kommt nach Europa: Erster Workshop für Start-ups in Heidelberg
15. Mai 2017

Wie kann man sich als Biotech-Start-up auf einen der wichtigsten Schritte vorbereiten - die Zulassung eines neuen Wirkstoff-Moleküls zu klinischen Studien? Dies erfuhren am Mittwoch über 60 Teilnehmer beim Workshop von Johnson & Johnson Innovation, JLABS und Janssen Research & Development. Der Workshop unter dem Titel „The Road to the Clinic for Small Molecule” fand im Technologiepark Heidelberg – einem der wichtigsten Biotech-Standorte in Deutschland - statt.

Dr. Klaus Suwelack, New Venture Lead bei Janssen Deutschland, eröffnete die Veranstaltung und stellte die Forschungsbereiche bei Janssen vor. Vier weitere Experten aus Janssens weltweitem Forschungsnetzwerk gaben in ihren jeweiligen Vorträgen Einblicke in präklinische Entwicklungsstrategien, Strategien zum Ausbalancieren von Kosten, Zeit und Qualitätsrisiken, zum Design von klinischen Studien sowie in die Regularien für die behördliche Beantragung von Studien.

„Wir möchten mit dieser Veranstaltungsreihe jungen Unternehmen unter die Arme greifen und ihnen bei der Weiterentwicklung ihrer Therapieansätze helfen. Für uns bei Janssen ist die Kooperation mit Start-ups von außerordentlicher Bedeutung. Daher freut es mich immer wieder besonders, auf Workshops wie diesem unser Wissen mit den Wissenschaftlern in Universitäten und jungen Unternehmen teilen zu können. Meine Kollegin Isabel von Korff und ich haben interessante Akteure aus dem Biotech-Hotspot Heidelberg kennengelernt - eine wichtige Voraussetzung für mögliche künftige Kooperationen“, fasste Dr. Suwelack den Tag zusammen. Auf dem Workshop stellte er auch die weltweiten Fördermöglichkeiten für Start-ups, die Laboreinrichtungen JLABS und den Inkubator JLINX im belgischen Beerse, vor.

Weitere Partner bei diesem Workshop waren der Technologiepark Heidelberg, eit Health Germany , Bio RN und Heidelberg Start-up Partners. Er war Teil einer Veranstaltungsreihe, die Johnson & Johnson Innovation-JLABS in Nordamerika gestartet hat und nun nach Europa bringt. Vor der Veranstaltung in Heidelberg hat das Unternehmen bereits in London und Stockholm Workshops für junge Biotech-Unternehmen durchgeführt.