Skip to main content

Suche

2019_Krebstag

Weltkrebstag 2019: Online-Unterstützung für Patienten

Gemäß dem Motto des heurigen Weltkrebstages „Ich bin und ich werde“ sollen zwei neu gelaunchte Online-Plattformen Betroffenen helfen, notwendige Informationen zu Diagnose, Therapie, Ernährung und Sport rasch und unkompliziert zu finden: Janssen Guidebook und Janssen Toolbox 

Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung beim Mann, an der in Österreich jährlich 4.500 Männer neu erkranken. Die Diagnose Blutkrebs (Leukämie) erhalten in Österreich dagegen jährlich ungefähr 1.000 Personen. Dank der medizinischen Fortschritte in den letzten Jahren werden Blutkrebs- und Prostatakrebspatienten heute erfolgreich mit zielgerichteten Therapeutika behandelt. Um die bestmöglichen Therapieerfolge zu erzielen, ist die regelmäßige und richtige Anwendung des jeweiligen Arzneimittels ausschlaggebend. Gleichermaßen positiv kann sich auch eine Lebensstilveränderung auf den Behandlungsfortschritt auswirken. 

Online Informationen für den raschen und unkomplizierten Zugang
Welche Angebote Betroffenen zur Verfügung stehen, zeigen die Online Versionen von Guidebook und Toolbox. Patienten finden Informationen zu verschiedenen Themenfeldern. Dabei werden Möglichkeiten aufgezeigt (Was kann ich tun?) und weiterführende Informationen (Wo finde ich das?) angeboten. Auf einen Blick können Patienten Tipps, Adressen und Literatur unter anderem zu Lebensqualität, Therapieerfolg, soziale Unterstützung und Beratung oder Sexualität abrufen. Konkrete Antworten auf Fragen zur Teilnahme an klinischen Studien oder Urlaubsreisen ins Ausland sowie die schematische Darstellung der einzelnen Schritte in Bezug auf einen Rehabilitationsantrag oder Sportaktivitäten können dem Patienten bereits im Vorfeld viel Unsicherheit nehmen.

Darüber hinaus sind interaktive Online-Tests zur Therapietreue ebenso unkompliziert verfügbar wie diverse Checklisten und Trainingsanleitungen. Die beiden Informationsportale sind unter www.blutkrebs-guidebook.at und www.toolbox-prostatakrebs.at abrufbar. Printausgaben können beim behandelnden Arzt bezogen werden.