Skip to main content

Suche

fiftyfiftygegenkrebs geht in die nächste Runde

Sind Haie immun gegen Krebs? #fiftyfiftygegenkrebs geht in die nächste Runde

05. Juni 2019

  • #

Nahezu jeder zweite Mensch in Deutschland erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs. Fast jeder zweite Betroffene kann mittlerweile geheilt werden oder langfristig mit der Erkrankung leben. Das Pharmaunternehmen Janssen forscht seit über 30 Jahren im Bereich Onkologie und greift diese Zahlen auf, um das Bewusstsein für Krebs zu fördern und die Menschen gleichzeitig zu bewegen, Gutes zu tun.

Janssens erfolgreiche Mitmach-Aktion #fiftyfiftygegenkrebs, geht in die nächste Runde: Jeder ist aufgerufen, sich virtuell zehn Behauptungen rund um Krebs zu stellen, die entweder wahr oder falsch sind. Ordnet der Spieler die Aussagen mit Fifty-Fifty-Chance richtig ein, fließt je ein Euro auf das Spendenkonto. Nach Abschluss der zehn Fragen spendet Janssen die gesammelte Summe an die Krebsgesellschaft NRW.

Ins Leben rief Janssen die Social Media Challenge #fiftyfiftygegenkrebs im vergangenen Jahr. Über verschiedene soziale Netzwerke wurden User eingeladen, sich der Fifty-Fifty-Chance in Form eines digitalen Münzwurfs zu stellen. Schaffte es der Nutzer drei Mal in Folge, die Münze auf die gleiche Seite zu werfen (Kopf oder Zahl), so spendete Janssen 10 Euro an eine von zwei gemeinnützigen Organisationen. Insgesamt konnten so knapp 12.000 € für die DKMS und die Krebsgesellschaft NRW gesammelt werden. Neugierig geworden? Jetzt an der Challenge teilnehmen. Verfolgen Sie die Aktion auf Twitter: @janssen_presse

Yes