Skip to main content

Suche

Johnson & Johnson pausiert vorübergehend Studien zum COVID-19-Impfstoff

Johnson & Johnson pausiert vorübergehend Studien zum COVID-19-Impfstoff

13. Oktober 2020

Die Sicherheit und das Wohlergehen der Menschen, denen wir täglich auf der ganzen Welt dienen, hat für Johnson & Johnson höchste Priorität. Wir haben uns verpflichtet, über den gesamten klinischen Entwicklungsprozess unseres COVID-19-Impfstoffkandidaten transparent zu informieren und die regulatorischen Standards und unsere eigenen hohen ethischen und wissenschaftlichen Grundsätze einzuhalten.

Johnson & Johnson hat weitere Impfungen im Rahmen klinischer Studien zum COVID-19-Impfstoffkandidaten des Tochterunternehmens Janssen vorübergehend unterbrochen. Das schließt die Phase 3-Studie ENSEMBLE ein. Hintergrund ist eine bislang ungeklärte Erkrankung eines Studienteilnehmers.

Unerwünschte Ereignisse - Krankheiten, Unfälle usw. - auch wenn sie schwerwiegend sind, sind ein zu erwartender Bestandteil jeder klinischen Studie, insbesondere großer Studien. Aufgrund unseres großen Engagements für die Sicherheit haben alle klinischen Studien, die von den Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson durchgeführt werden, vorab festgelegte Richtlinien. Diese stellen sicher, dass unsere Studien angehalten werden können, wenn ein unerwartetes schwerwiegendes unerwünschtes Ereignis (SAE) gemeldet wird, das mit einem Impfstoff oder einem Studienmedikament in Zusammenhang stehen könnte. Alle medizinischen Informationen werden sorgfältig geprüft, bevor über einen Neustart der Studie entschieden wird.

Wir respektieren die Privatsphäre des betroffenen Studienteilnehmers und bitten daher auch um Ihr Verständnis. Wir sind dabei, mehr über die Erkrankung des Teilnehmers zu erfahren. Es ist wichtig, alle Fakten zu kennen, bevor wir zusätzliche Informationen weitergeben.

SAEs sind in klinischen Studien nicht ungewöhnlich, und es ist davon auszugehen, dass die Zahl der SAEs in Studien mit einer großen Anzahl von Teilnehmern zunehmen wird. Da viele Studien placebokontrolliert sind, ist es zudem nicht immer sofort ersichtlich, ob ein Teilnehmer eine Studienbehandlung oder ein Placebo erhalten hat.

Yes