Skip to main content

Suche

Radfahren für SOS-Kinderdörfer

Radfahren für SOS-Kinderdörfer
16.600 Kilometer – so weit sind über 100 Janssen-Mitarbeiter Anfang Oktober insgesamt mit dem Rad gefahren, um SOS-Kinderdörfer zu unterstützen.

Die Mitarbeiter aus der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) des forschenden Pharmaunternehmens fuhren im Rahmen der Aktion „Cycling for Children“ gemeinsam auf Mallorca oder unterstützten die Aktion von zuhause aus.

Für jeden gefahrenen Kilometer spendete der Janssen EMEA Global Community Impact (GCI) Fund einen Euro an SOS-Kinderdörfer. Insgesamt erfuhren die Janssen-Mitarbeiter durch ihren Einsatz also 16.600 Euro. Damit werden nun zahlreiche Projekte, zum Beispiel zur Unterstützung der mentalen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen, gefördert. Weitere Informationen zum Einsatz von Janssen für Menschen und Umwelt in Deutschland und weltweit finden Sie hier: www.janssen.com/germany/verantwortung/nachhaltigkeit