Skip to main content

Suche

Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen

Patienten und Angehörige

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Gesundheit und Lebensqualität von Patienten und Angehörigen. Dafür jeden Tag unser Bestes zu geben, ist zentraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Deshalb geht unser Engagement weit über die Erforschung innovativer Medikamente hinaus. Wir entwickeln Informations-, Fortbildungs- und Hilfsangebote sowie Serviceleistungen, denn wir wollen, dass Patienten und Angehörige besondere und alltägliche Momente so erleben können, wie es vor der Diagnose selbstverständlich war. Auf der zugehörigen Plattform Mehr leben im Leben finden Interessierte unter anderem Patientengeschichten, die Hoffnung machen. Dort berichten Menschen, die an Schizophrenie, Schuppenflechte, Prostatakrebs oder HIV erkrankt sind, in emotionalen Filmen, wie sie sich nach der Diagnose zurück ins Leben gekämpft haben.

Voneinander lernen – auf Augenhöhe

Um Fortschritte für Patienten zu erzielen, müssen wir Wissen teilen, uns austauschen, voneinander lernen. Das gilt nicht nur für die Erkenntnisse von Wissenschaftlern und praktizierenden Ärzten, sondern in besonderem Maße auch für das Wissen von Patienten und Angehörigen.

Deshalb legen wir bei Janssen zum Beispiel größten Wert auf den Austausch mit Patienten-, Selbsthilfe- und Angehörigenorganisationen. Wir möchten aus der erlebten Kompetenz der unmittelbar Betroffenen lernen. Ihre Bedürfnisse fließen direkt in unsere Angebote ein. Wir sind überzeugt, dass es einen ganzheitlichen Ansatz braucht, um kranken Menschen konkret zu helfen. Denn wir wollen nicht nur die Erkrankung verstehen, sondern auch den Menschen und seine Lebensrealität. 

Information für Patienten

Europäische Gesundheitssysteme ermutigen die Bürger zunehmend, mehr Eigenverantwortung bei gesundheitlichen Entscheidungen und der Erhaltung der eigenen Gesundheit zu übernehmen. Um eigenverantwortlich zu handeln, benötigen Bürger qualitativ hochwertige Informationen - leicht zugänglich und verständlich. Dafür haben wir zum Beispiel verschiedene therapiebegleitende Online-Angebote für Patienten mit chronischen Krankheiten und ihre Angehörigen entwickelt. 

Wir unterstützen die Forderungen von Patienten nach seriöser und verständlicher Information, Aufklärung, Beratung, Fortbildung und Zugang zu innovativen Arzneimitteln und Behandlungsmethoden. Dabei folgen wir den Regeln des FSA-Kodex zur Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen und dem Heilmittelwerbegesetz (HWG). Darüber hinaus sind wir Mitglied des Verbandes der forschenden Pharmaunternehmen (vfa) und haben uns dessen Grundsätzen verpflichtet.

Sicherheit von Patienten

Die Sicherheit der Patienten und die Qualität unserer Arzneimittel stehen für uns an erster Stelle. Wir sind Mitglied des Aktionsbündnis Patientensicherheit. Die Initiative setzt sich für eine sichere Gesundheitsversorgung ein und widmet sich der Erforschung, Entwicklung und Verbreitung dazu geeigneter Methoden. Wir unterstützen das Aktionsbündnis nicht nur finanziell, sondern bringen auch die Expertise der Mitarbeiter ein.

 

Weitere Informationen

Janssen Online-Angebote für Patienten und Angehörige
Patienten-Angebote

Verband Forschender Arzneimittelhersteller
vfa

Patientenportal des vfa
Patientenportal

Website mit Informationen zum Transparenzkodex und der Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen
fsa-pharma.de

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.
APS

Katja Cramer
Patientenbeauftragte
Janssen Deutschland
Katja Cramer
E-Mail: [email protected]